Neu- und Gebrauchtboote

Galeon 400 Fly

Die Galeon 400 FLY ist auf dem Weg in die Yachtfamilie der vierten Generation, als eines der kleinsten Modelle, das den innovativen „Strand-Modus“ bietet. Die Yacht wurde so konstruiert, dass sie ein Höchstmaß an Manövrierfähigkeit und Stabilität auf den Wellen bietet. Die Innenausstattung ist in einigen wenigen möglichen modernen Varianten erhältlich, wobei zusätzliche Optionen auf Anfrage erhältlich sind.

Die dynamische Form der Yacht ist eine deutliche Erweiterung des charakteristischen Designs von Galeon, wobei große Fenster unter spitzen Winkeln in die Rumpfform übergehen. Das Oberdeck ist über eine bequeme Treppe erreichbar. Auf der Flybridge, dem Unterhaltungszentrum der Yacht, stehen den Gästen und der Crew eine Minibar und ein Steuerstand zur Verfügung. Sie verfügt auch über einen Tisch und ein Sofa, die leicht in eine Sonnenliegefläche umgewandelt werden können. Das Hauptdeck empfängt die Gäste mit einem bequemen Sofa und einem Tisch, einerreich ausgestatteten Bordküche und einem großen Steuerstand, die alle gut besonnt sind. Die unglaubliche und von allen geliebte Funktion – der „Strand-Modus“ – optimiert die Nutzung der Decksfläche.

Unter Deck finden die Gäste zwei vollwertige Kabinen, von denen sich eine, die Eignerkabine, im Achterschiff befindet. Zwei separate Badezimmer bieten den Gästen zusätzlichen Komfort. Alle Kabinen bieten den Gästen volle Stehhöhe und zusätzlichen Stauraum, ideal für längere Kreuzfahrten. Das Cockpit im Achterschiff bietet funktionellen und gut organisierten Raum, wobei das Sofa und der Tisch in ein Sonnendeck umgewandelt werden können. Die vordere Sonnenterrasse ist ein Erholungsraum mit einer großen Bräunungsmatratze. Die Standardversion der Yacht wird mit zwei Volvo-Penta-Motoren ang